ÜBER MICH

Maria Sialm

Tachyopressur®-Therapeutin

Aus Überzeugung

 

Ich heisse Maria Sialm, bin Mutter zweier Kinder und wohne mit meiner Familie in Altdorf/UR.

Als bei unserer jüngeren Tochter wenige Tage nach der Geburt Neurodermitis diagnostiziert wurde, wollte ich mich nicht damit abfinden, dass ein so kleines Mädchen über lange Zeit mit Kortison therapiert werden soll. Daher verzichteten wir auf die Behandlung. Als sich dann auch bei unserer älteren Tochter zusehends allergische Reaktionen auf alle möglichen Stoffe (vor allem Pollen, Gräser, Sträucher aber auch auf diverse Nahrungsmittel, Kosmetika und Haustiere) zeigten, machte ich mich auf die Suche nach alternativen Behandlungsmethoden und stiess dabei auf die Tachyopressur®. Bereits die erste Behandlung zeigte unglaubliche Erfolge; heute sind unsere beiden Töchter allergiefrei und auch Neurodermitis kennen wir nur noch von Babyfotos. Spielen im Freien, dem Bauern beim Heuen helfen, Streicheln von Hunden, Katzen und Kühen, Herumtollen im Wald, Essen was das Herz begehrt: alles ist wieder möglich!

Trotz meiner klassischen Ausbildung zur Pharma-Assistentin hat mich dieses Konzept derart beeindruckt und überzeugt, so dass ich mit Katharina Brun in Kontakt trat. Ich hatte dann das grosse Glück, das Behandeln von Allergien mittels Tachyopressur® direkt bei Katharina Brun zu erlernen und von ihrer grossen Erfahrung zu profitieren. Mittlerweile konnte ich den Umgang mit der Tachyopressur® vertiefen und durfte bereits zahlreichen Menschen dabei helfen, ihre Allergie loszuwerden – vielleicht bald auch Ihnen!

 

Maria Sialm Tachyopressur®-Therapeutin
Natürliche Wiesenblumen als Ursache vieler Allergien

Sie erreichen mich unter: